1. April 2013 | Kategorie: Achtsamkeit, Allgemein, Archiv, Bewusstsein, Hochsensibilität, Menschen

Segen und segnen

Weiterlesen:

Aus meiner Sicht ist der Segen und das Segnen nicht an Institutionen gebunden. Ich muss auch nicht autorisiert sein. Segnen kann jeder, zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort. Segen verbindet und mit Gott, Allah, Shiva usw. vor allem aber mit uns selbst. Jedes Lebewesen, Pflanze, Tier und Stein ist in der Lage dazu. Du glaubst es nicht so recht? Fühle mal in einen wunderschönen Kristall hinein! Nimm eine Blume oder einen Baum und spüre, was sie dir zu „sagen“ haben! Auch das ist Segen. Wie achtsam und aufmerksam gehen wir durch unseren Alltag? Segnen bringt Licht, Kraft, Vitalität und Schönheit. Spüre in deine Zellen und fühle, wie sie immer mehr leuchten. Fühle, wie der Strom deines Atems und dein Leuchten verschmelzen. Danken wir dem neuen Tag mit einem Segen, zünden eine Kerze an und segnen das, was ist.