1. November 2012 | Kategorie: Achtsamkeit, Allgemein, Archiv, Bewusstsein, Hochsensibilität, Menschen

Seelenschau und Zeitgeist

Weiterlesen:

Wir leben gerade in einer sehr stimmungsgeladenen umbruchsvollen Zeit. Jeder einzelne Mensch ist gefordert und auch aufgefordert sich authentisch im Spiegel anzuscheuen. Damit meine ich den wirklichen Badspiegel aber auch im übertragenen Sinne den Spiegel im Außen über unsere Mitmenschen. Kann ich mir ehrlichen Herzens in meine Augen sehen – sprich in meine Seele? Schaue ich mich in meiner Einheit von Körper – Geist und Seele? Ist es mir möglich Verstand und Gefühl klar zu unterscheiden und die täglich ablaufenden Prozesse so zu differenzieren, dass ich bei mir bin und es mir gut geht? Ich glaube, viele Menschen sind gerade auf der Suche nach dieser Einheit. Verändere deinen Blickwinkel, probiere, spiele mit (in) den Prozessen des Alltags. Akzeptiere deine Schwächen oder akzeptiere sie nicht und schaue zu, was sich daraus entwickelt. Sei in deinem Selbst, in deinem Zentrum, klar und kraftvoll. Dann stehen dir alle Informationen und Möglichkeiten zu Verfügung.