1. April 2011 | Kategorie: Allgemein, Archiv, Bewusstsein, Hochsensibilität, Menschen

Hochsensibilität und Vollkommenheit

Weiterlesen:

Egal in welchen Zeiten. Leid berührt jedes Leben. Wie hochsensible Menschen damit umgehen, sich ethische und kreative Möglichkeiten erschließen, ist eines unsere Stärken.

Es gibt auch keinen einzigen, starren Sinn des Lebens. Leben ist Bewegung, Leben ist Atmung, Leben ist Gemeinschaft, Leben ist Austausch, Leben ist auch Wachstum, Leben ist Veränderung. Niemand erreicht Vollständigkeit im Sinne von Vollkommenheit. Jeder Mensch, jede Seele strebt nach Ausgeglichenheit und persönlichem Gleichgewicht, bewusst oder unbewusst. HSP sind meist hoch intuitiv und schauen unter die Oberfläche, um den tieferen Sinn zu erkennen. Persönlich besteht ein Teil unserer moralischen Pflicht darin, herauszufinden, wo wir noch unvollständig in unseren Fähigkeiten sind.