1. August 2010 | Kategorie: Allgemein, Archiv, Hochsensibilität, Menschen

Hochsensibilität und Selbstmanagement

Weiterlesen:

Hochsensible Personen (HSP) sind mit einem empfindlichen Nervensystem geboren.

Vielen HSP ist diese Anlage nicht bewusst. Auch eine Gebrauchsanweisung ist uns bei der Geburt nicht mit geliefert worden. Dieses Präzisionswerkzeug unserer Nerven ist beeindruckend leistungsfähig in der Wahrnehmung und Verarbeitung von Informationen.

Ziel ist es, unnötigen, ablenkenden Stress zu reduzieren, geduldig und achtsam mit sich selbst zu sein und sein eigenes Maß an Hochsensibilität heraus zu finden. Vor raus gesetzt, Hochsensibilität ist keine Verirrung der Natur, welches Dr. Aron wissenschaftlich untersucht hat. HSP haben eine Aufgabe im Leben. Diese zu finden und mit Freude zu erfüllen ist sehr individuell. Eine der größten Stärken von hochsensiblen Personen ist ihre große Lernfähigkeit bis ins hohe Alter.

Wichtig ist, einen Ausgleich zwischen Belastung und Ruhe zu finden. Der individuell richtige Rhythmus trägt wesentlich zu stabiler Gesundheit und einem erfüllten Leben bei.

Liebe und Respekt für diese Veranlagung oder diese Geschenk ist ein wichtiger Aspekt für ein gesundes und harmonisches Leben.