1. August 2012 | Kategorie: Allgemein, Archiv, Beruf, Hochsensibilität, Menschen

Hochsensibilität und Netzwerken

Weiterlesen:

Viele Hochsensible fühlen sich gerade, nicht nur weil es so heiß ist draußen, überfordert. Einige meinen Netzwerken ist nicht so wichtig oder eben gerade nicht angesagt. Andere denken, es ist zusätzliche Arbeit – es ist ja so schon genug. Wieder andere meinen Netzwerken ist die Arbeit von ein paar wenigen. Auch in den Kreisen von hochsensiblen Menschen geht es ganz normal zu. Das Netzwerken etwas aktives ist, haben noch nicht viele begriffen. Von Verbindlichkeiten ganz abgesehen, die möchte keine mehr eingehen. Jeder möchte spontan, up to Date, vor allem für sich persönlich handeln und Nutzen haben. Wer bleibt da aber als zuverlässiger Netzwerker in Erinnerung?

Es sind nur sehr wenige, die über die zwei Jahre eine ehrliche Bereitschaft, seinen ganz persönlichen Teil in die Gruppe mit einzubringen gezeigt haben.

Warum schwimmen immer noch so viele gegen den Strom? Machen wir es doch anders herum! Sind wir im Fluss, übernehmen wir Verantwortung und haben wir Vertrauen. Dann gehen wir mit Leichtigkeit und Freude durchs Leben.