1. September 2011 | Kategorie: Achtsamkeit, Allgemein, Archiv, Bewusstsein, Hochsensibilität, Menschen

Hochsensibilität und Heilung

Weiterlesen:

Ist Heilung möglich? Was ist Energie? Wie kann sie strömen oder fließen?

Sich selbst als Ganzes zu erfahren, eine gute Körperwahrnehmung entwickeln, auch das hat etwas mit Energien zu tun. Im Osten prägte man die Begriffe der Yin- und Yang-Energie. Viele werden sie schon einmal gehört haben. Beide Qualitäten sind gleichwertig und gleichwichtig. Sie sind untrennbar und begleiten uns ständig. Sich dessen bewusst machen, ob in der Meditation, mit dem Heilströmen, Qi Gong, Yoga oder anderen ausgleichenden Methoden, ist Heilung. Selbst ein körperlicher oder seelischer Ausgleich oder Erlangung von emotionalem Gleichgewicht sind Schritte auf dem Weg zum Gesund werden, zum Ganz werden und letzt endlich zur Heilung.

In unserer leistungsorientierten Gesellschaft bei sich zu bleiben, in seiner Mitte zu sein, präsent sein, erfordert für jeden einzelnen tägliche Übung. Den eigenen Ausgleich zwischen Tätigkeiten und Ruhe oder Denken und Meditation zu finden, ist ebenso ein Schritt in Richtung Heilung. Wer dies in unserer Zeit dann auch noch im alltäglichen Auf und Ab gelernt hat, ist ein wahrer Meister seiner selbst.