1. September 2012 | Kategorie: Achtsamkeit, Allgemein, Archiv, Hochsensibilität, Menschen

Achtsamkeit und Hochsensibilität

Weiterlesen:

Nicht für merkwürdig, verrückt oder andersartig gehalten zu werden sind wesentliche Diskussionsbausteine an unseren Abenden. Unser Weg zur Selbsterfüllung, zu Selbstvertrauen und zu mehr Lebensfreude kann sehr steinig sein. Über Holperwege , Erschöpfung oder auch Krankheit, finden viele zu ihrer eigenen Hochsensibilität. Gemeinsam erkennen, fühlen und verstehen, dass es bei uns nicht nur eine handvoll Menschen gibt, die einfach anders ticken und Informationen anders verarbeiten, baut uns alle immer wieder auf. Medikamente sowie auch Homöopathie wirken bei uns viel stärker und intensiver. Jedem seine eigene Verantwortung ist es, auch damit achtsam um zu gehen. Für Hochsensible ausprobierte und aufbereitete Informationen wissen wir zu schätzen.